Blickpunkt Rotthausen

Beliebter Hausarzt Dr. Arnold Greitemeier verstorben

Dr. Greitemeier spielte gerne Tennis. Foto: D. Musialek

Dr. Arnold Greitemeier, Internist, Diabetologe, Hausarzt und Ur-Gelsenkirchener ist Ende April nach kurzem, heftigem Krankheitsverlauf einer Covid-19-Infektion in der Universitätsklinik Münster gestorben.

Der 71-Jährige betrieb seine Hausarztpraxis in Erle und war Vorsitzender des Ärztevereins Buer. Als solcher kümmerte er sich unter anderem um Fortbildungen für Ärzte.

Arnold Greitemeier war verheiratet, Vater zweier Kinder und zweifacher Großvater. Er wuchs in der Ückendorfer Gastwirt-Familie Greitemeier auf, lebte selber aber mit seiner Familie schon lange in Rotthausen, wo er nun auch auf dem Friedhof beigesetzt wurde.